Öhringen hilft! Gemeinsam, statt einsam.

Das Corona-Virus prägt aktuell das öffentliche Leben – auch bei uns in Öhringen. Dennoch ist kein Grund zur Panik angesagt. Was jetzt zählt ist der Zusammenhalt – denn Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wir müssen als Öhringerinnen und Öhringer mit denen solidarisch sein, die in diesen Tagen unsere besondere Aufmerksamkeit und Hilfe benötigen: mit den Älteren und den Kranken.

Grundsätzlich gilt: Daheim bleiben – vor allem die Risikogruppen. Damit schützen wir Leben und schaffen Zeit. Zeit, die wir zur Bewältigung dieses Virus dringend benötigen.

Damit sich der Kühlschrank dennoch füllt, die Medikamente aus der Apotheke geholt werden und der Hund an die frische Luft kann, sind verschiedene Akteure aus Öhringen aktiv geworden, um hierbei zu helfen. Die Initiative “Öhringen hilft! Gemeinsam statt, einsam” will auf dieser Internetseite über die unterschiedlichen Hilfen zentral informieren.

Zudem bieten wir ein Formular an, damit Öhringerinnen und Öhringer direkt in ihrer Nachbarschaft aktiv werden können.

Lasst uns beweisen, dass wir Öhringerinnen und Öhringer Charakter haben und wir als Gemeinschaft zusammenhalten – in guten, wie in schlechten Zeiten.

Du bietest Hilfe über einen Sportverein oder eine andere Gruppe an? Dann melde Dich bei uns – wir nehmen Dich gerne in die Übersicht mit auf.

Euer Team von “Öhringen hilft! Gemeinsam, statt einsam”